CRAZY WHISKY CHESTNUT – WHISKY MARONEN EIS

Am Wochenende habe ich mein erstes alkoholisches Eis gemacht. Whisky-Maronen-Eis, oder besser gesagt: CRAZY WHISKY CHESTNUT. Hier geht’s zum Rezept …

Whisky, Maronen, Eis

Zutaten

100g Maronen
150g Sahne
100g Milch
90g Zucker
4 Eigelb
2cl Whisky (Slyrs)

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Stunden

Zuerst habe ich die Maroni im Backofen vorgegart. Dafür müsst ihr den Ofen auf 200° vorheizen und die Maronen an der gewölbten Seite einschneiden. Die Maronen auf ein Backblech mit der eingeschnittenen Seite nach oben legen und für 15 Minuten backen.

Danach gebt ihr die Maroni mit der Sahne, der Milch und dem Zucker in einen Topf und lässt das Ganze aufkochen. Dann die Masse mit einem Pürierstab pürieren, bis sie sämig wird. Den Whisky hinzugeben.

Eigelb in einer Schüssel cremig schlagen. Anschließend das Maronen-Püree einrühren.

Die Masse muss dann für 40 Minuten in die Eismaschine. Kann auch länger dauern, da der Whisky den Gefriervorgang verlangsamt.

Das Eis ist super cremig. Der Whisky unterstützt die Note der Maronen. Unbedingt nachmachen!

TIPP: Ich habe jetzt den Slyrs-Whisky (Slyrs Pedro Ximenez finished Single Malt Whisky) von einer Whisky-Destillerie am Schliersee genommen, natürlich funktioniert das auch mit jeder anderen Sorte und Marke!

Slyrs, Whisky, Maronen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: